Eierlikör-Kirschtorte

Aus bernd-und-nici.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zutaten

Dunkler Biskuitboden

1 Glas Sauerkirschen (720 ml)
1 Päcken Vanillepuddingpulver
8 Blatt weiße Gelatine
350 g Schmand oder saure Sahne
300 ml Eierlikör
800 g Schlagsahne
2 Päckchen Sahnefestiger
Schokoröllchen zum Verzieren
Backpapier

Zubereitung

Kirschen abtropfen, Saft dabei auffangen. Puddingpulver, 5 EL Kirschsaft und 25 g Zucker verrühren. Rest Saft und 100 ml Wasser aufkochen, Puddingpulver einrühren, unter rühren ca. 1 min köcheln. Kirschen unterheben. Boden aus der Form lösen, Papier abziehen. Boden waagerecht durchschneiden. Auf den unteren Boden das Kompott geben, einen Rand dabei frei lassen. Tortenring um den Boden schließen.

6 Blatt Gelantine einweichen. Schmand, 150 ml Eierlikör und 50 g Zucker verrühren. Gelantine auflösen, 3 EL Schmandcreme unterrühren und unter die restliche Creme rühren. 400 g Sahne steif schlagen, unterheben. Ca. 1/4 der Creme um die Kirschen verteilen. 2. Boden darauf legn. Restliche Creme auf den Boden streichen. Torte 3-4 Stunden kaltstellen.

2 Blatt Gelatine einweichen. Sahnefestiger mit 25 g Zucker mischen. 400 g Sahne steif schlagen, Sahnefestiger einrieseln lassen. Tortenring lösen. Tortenrand mit 1/3 der Sahne einstreichen. Aus weiteem 1/3 Sahene einen Ring an den Tortenrand spritzen. Rest Sahen kühl stellen. Gelatine ausdrücken, auflöse, 150 ml Likör unterrühren. Auf die Torte gießen. Ca. 30 min kühlstellen. Torte mit Sahnetufpen, 1 TL Kakao und Schokoröllchen verzieren.

Bemerkungen

  • Arbeitszeit ca. 1 Stunde
  • Backzeit ca. 25 min
  • Wartezeit ca. 5 Stunden