Stricknadeltorte

Aus bernd-und-nici.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zutaten

Für den Rührteig:

250g weiche Butter oder Margarine
250g Zucker
1 Pck. Vanillin-Zucker
1/2 Fläschchen Butter-Vanille-Aroma
6 Eier
250g Mehl
2,5 gestrichene TL Backpulver

Zum Tränken:

250ml kalter Kaffee
3 EL Zucker
2 EL Kakaopulver
1 EL Rum

Für die Eierlikörsahne:

500ml Schlagsahne
2 Pck. Sahnesteif
2 TL Zucker
5 EL (75ml) Eierlikör
Kakaopulver
geraspelte Schoklade

Zubereitung

Für den Rührteig Butter oder Margarine mit Handrührgerät mit Rührbesen auf höchster Stufe geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillin-Zucker und Butter-Vanille-Aroma unterrühren, so lange rühren, bis eine gebundene Masse entstanden ist. Eier nach und nach unterrühren (jedes Ei etwa 1/2 Minute).

Mehl mit Backpulver mischen, sieben und portionsweise auf mittlerer Stufe unterrühren. Den Teig in eine Springform füllen. Die Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Heißluft: ca. 160°C (nicht vorgeheizt)
Backzeit: 40-45 Minuten

Den Kuchen sofort nach dem Backen mehrmals mit einer Stricknadel einstechen und erkalten lassen. Zum Tränken Kaffee, Zucker, Kakao und Rum verrühren und in die Löcher gießen. Den Kuchen über Nacht durchziehen lassen.

Für die Eierlikörsahne Sahne mit 1 Päckchen Sahnesteif und Zucker steif schlagen. Restliches Sahnesteif mit dem Eierlikör verrühren und unter die Sahne rühren. Eierlikörsahne kurz vor dem Verzehr auf den Kuchen streichen und mit Kakao und Schokolade verzieren.