Kokosnusssuppe mit Huhn

Aus bernd-und-nici.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zutaten

1 Hand voll sehr klein geschnittenes Hühnerfleisch
70 ml Kokosnussmilch
200 ml Wasser
1 Wurzelknolle Galgant in 4-5 dünne Scheiben geschnitten
1 kleiner Stengel Zitronengras in etwa 1 Zentimeter lange Stücke geschnitten
2 Kaffirlimettenblätter (ebenso wie Galgant in Asia-Geschäften erhältlich, ersatzweise Limettenschale)
1 Schallote
2 kleine rote Chilis (zerstampft)
2 Esslöffel Fischfond
1 Teelöffel Zucker
1 Teelöffel Limettensaft

Zubereitung

In einem kleinen Topf die Kokosnussmilch erhitzen. Kurz vor dem Kochen das Fleisch zugeben und so lange rühren, bis es halbgar ist (geht sehr schnell). Dann Fischfond, Zucker und Limettensaft hinzugeben. Nach einigen Minuten Kaffirlimettenblätter, Schalotte, Chilis und das Wasser einrühren. Alles noch mal zum Kochen bringen - und fertig ist die Kokosnusssuppe mit Huhn.

Tipp

  • Das Verhältnis von Kokosnussmilch und Wasser ist Geschmackssache. Wer es cremiger mag, nimmt mehr Kokosnussmilch und weniger Wasser.
  • Serviervorschlag: Die Suppe in Teller oder Schalen füllen. Die Thais essen dazu gekochten Reis.