Frischkäsetorte

Aus bernd-und-nici.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zutaten

200 g tiefgefrorene Himbeeren
200 g Zucker
125 g Butter
100 g Löffelbiskuits
75 g Amarettini
9 Blatt Gelatine
400 g Doppelrahm-Frischkäse
300 g Vollmilchjoghurt
1 Päckchen Vanillin-Zucker
400 g Schlagsahne
1/2 Beutel Götterspeise Himbeere (für je 200 ml Wasser)
ca. 10 Amarettini zum Verzieren

Zubereitung

Himbeeren mit 50 g Zucker bestreuen und auftauen lassen. Butter schmelzen. Löffelbiskuits und Amerettini fein zerbröseln und mit der Butter mischen. Springform (26 cm) am Boden dünn einölen. Keksmasse darin als Boden andrücken und 30 min kaltstellen.

Gelatine einweichen. Himbeeren pürieren, durch einen Sieb streichen. 3 Blatt Gelatine ausdrücken, auflösen und mit dem Himbeer-Püree verrühren. Frischkäse, Joghurt, Vanillin-Zucker und 100 g Zucker verrühren. 6 Blatt Gelatine ausdrücken, auflösen, unter die Käsecreme rühren. 250 g Sahne steifschlagen und unterheben.

1/3 der Creme auf den Boden streichen. Hälfte des Himbeer-Pürees als Klekse darauf verteilen. Torte ca. 10 min kaltstellen. Vorgang mit 1/3 Creme und dem Rest des Pürees wiederholen. Übrige Creme darauf geben und glattstreichen. Ca. 1 Stunde kaltstellen.

Götterspeise mit 100 ml kaltem Wasser verrühren. 5 min quellen lassen. 50 g Zucker zufügen, unter Rühren erhitzen (nicht kochen!). 100 ml einrühren, etwas abkühlen lassen. Auf die Torte gießen, 2 Stunden kaltstellen.

150 g Sahne steif schlagen, Torte mit Sahne und Amerettini verzieren.